Start
Freitag, 24. Oktober 2014
 
 
Start

 

»» Blick ins aktuelle Heft

»» Probenummer oder Abo bestellen

»» Kostenlose Folklore-Agenda mit Kurskalender

»» Online einkaufen im Stubete-Lädeli

»» Rätsel Antworten online absenden


Heft 5/2014 Oktober/November

In der aktuellen Ausgabe bietet die volkstümliche Schweizer Zeitschrift «Stubete» wiederum einen bunten Einblick in die vielfältige Schweizer Volkskultur!

Unser Gast: Franziska Dahinden
Die Lehrerin, Musiklehrerin und Theaterregisseurin aus dem Urnerland ist auch Jodeldirigentin. Wie sie zum Jodeln kam und wie sie alle Leidenschaften miteinander vereinbart, erzählt sie als Gast der neusten Ausgabe. Im grossen Interview gibt sie zudem Einblicke in ihr Denken über allerlei Menschliches.

Ländlermusik
Die junge Appenzeller Kapelle Holdrioo ist derzeit erfolgreich auf dem Vormarsch und sorgt neben traditionsbewussten Klängen auch für zeitgemässen jugendlichen Power! Ebenfalls innovativ unterwegs sind die Bärner Ländlers. Wie immer reich illustriert zeigen die beiden Artikel, was dahinter steckt. Den Gegenpol bildet die Vorstellung des Altmeisters Sepp Stocker.

Jodeln
Auch die Alphornwelt hat ihre Stars. Einer davon ist Lisa Stoll, die sich von einer sehr sympathischen Seite zeigt. Der Jodlerclub am Rigi (Goldau) hat nicht nur eine bemerkenswerte CD herausgegeben, sondern hat sich mit der Jodlermesse ihres Dirigenten Röbi Küttel auch etwas Eigenständiges geschaffen.

Erlebnis Schweiz
In der neuen Rubrik «Mein anderes Hobby» zeigt der Ländler-musikant und «Toggeburgerbueb» Walter Betschart, dass er auch Diesel im Blut hat. Er hat das Fahrzeugmuseum im zürcherischen Bäretswil besucht. Die Toggenburger Hausorgeln sind ein Kleinod in der Welt der Musikinstrumente, welches vom Verein «Windbläss» wiederbelebt wird. Wie die Kastanienklutur in der Innerschweiz eine Renaissance erlebt, zeigt ein weiterer Artikel über ganze drei Seiten.

Die Stubete ist ein Produkt, das den Liebhaber anspricht und ist deshalb ausschliesslich via Abonnement erhältlich.

 


 

 

 

 
 
Nach oben Nach oben